Förderverein des

Judo-Verbandes Berlin e.V.

Förderverein des Judo-Verbandes Berlin e.V.

News

Trainingslager der U21 Nationalmannschaft Tiflis/GEO

Direkt nach European Cup & Trainingscamp in Leibnitz ging es für Janosch und Daniel weiter nach Tiflisi. Dort trainieren beide seit letzter Woche Donnerstag mit der georgischen Junioren-Nationalmannschaft und vielen anderen Athleten jeden Alters. Die gesamte deutsche Auswahl startete beim Zedazeni Cup, einem überregionalen Wettkampf, allerdings wenig erfolgreich. Heute ging es für beide dann wieder weiter nach Celje/SLO, um dort Ihr Können, beim European Cup der Männer und Frauen, noch einmal zu beweisen, bevor es nach dieser langen Wettkampf-und Trainingsreise wieder nach Hause geht.

 

Einzelbeitrag

22. internationaler Tuzla Cup

Vergangenes Wochenende starteten einige unserer Fördervereinssportler beim 22. internationalen Tuzla Cup. Um nach der kurzen Saisonpause wieder fokussiert in den zweiten Teil des Wettkampfjahres zu starten, wurden der aktuelle Trainingsstand nochmal abgerufen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner und Platzierten!

 

v.l.: W. Myrow, N. Ghandour, A. Hellvoigt, F. Wendland, N. Tobschall

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einzelbeitrag

43. internationals Turnier Venray (NED)

Auf einem der größten Nachwuchsturniere Europas schnitt eine kleine Auswahl der weiblichen U18 des Judo Verbands Berlin mit 6 Medaillen erfolgreich ab. Jasmin Kayser (TSV Rudow / -57kg) konnte sich nach ihrem letzten Turnier in Antwerpen Ihre zweite internationale Platzierung sichern und belegte am Ende Platz 1. Besonders der vorzeitige Sieg über die EM-Starterin Nadja Krachten sorgte für große Freude, zu Recht! Wenn das mal kein Trainingsfortschritt ist! In Ihrem letzten Testwettkampf vor der EYOF belegte Cheyenne Schneider (SC Charis / -70kg) einen guten 2. Platz und teilte uns mit: „Der Fokus lag besonders auf speziellen inhaltlichen Aufgaben, die ich gut umgesetzt habe.“

Herzlichen Glückwunsch, weiter so!

Einzelbeitrag

Seiten